hoch­druck­rei­ni­gung

hoch­druck­rei­ni­gung

Unter­schiff­ar­bei­ten kann man nur aus­füh­ren, wenn das Schiff tro­cken steht. Es muss aus dem Was­ser, ent­we­der geslippt oder gekrant. Sobald das Boot in der Hal­le auf­ge­bockt ist, wird das Unter­schiff sorg­fäl­tig mit Hoch­druck gereinigt.

rei­ni­gungs­an­ge­bot anfordern